Bremerhavener Weserstrandbad macht als „Bremer Trockenbad“ überregional Schlagzeilen…


Seestadtpresse Bremerhaven – Die Berliner Tageszeitung „Neues Deutschland“ staunt am 24. Juni 2013 über das Weserstrandbad „vor futuristischer Kulisse“ und bezeichnet es irritiert als „Bremer Trockenbad“.

R0027303

„Obwohl das Gelände 2012 saniert wurde, ist das Schwimmen verboten“ und könne nur zum Sonnenbaden genutzt werden, staunt die Redaktion und verweist dann korrekt auf „Behördenangaben“, in denen die Gefahr gefährlicher Wasserströmungen in diesem Bereich als Grund für das Verbot angeführt werden.

Erneut bedacht werden sollte vielleicht doch, dass durch entsprechende Hilfsmittel und Hinweise sicherlich der Unterschied zwischen Baden und dem (Hinaus-)Schwimmen hervorgehoben werden könnte, um das „Trockenbad“ aus der Welt zu schaffen.

Schreibe einen Kommentar

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: