Hochschule Bremerhaven bietet exklusive Stelle: Hohe Qualifikation, 40 Stunden Arbeit im Monat und 400 Euro Bezahlung – Paul M. Schröder (BIAJ) hält das für preiswürdig…


Seestadtpresse Bremerhaven – Die neoliberale Welt steckt voller Arbeitsplätze, die erbärmlich bezahlt werden, obwohl sie teilweise bemerkenswert hohe Qualifikationen verlangen.

Die Hochschule Bremerhaven profiliert sich vor diesem Hintergrund mit einer Stellenausschreibung, die von Paul M. Schröders Bremer (>>>BIAJ und „Büro für absurde Statistik“) als ganz besonders preiswürdig eingestuft wird – in der Kategorie „Exzellentes Stellenangebot“ / frauen- und familienfreundlich.

Kernpunkte dieser Verwaltungsangestellten-Position sind eine Arbeitszeit von zehn Stunden in der Woche, eine abgeschlossenen Berufsausbildung, Berufserfahrung, EDV-Kenntnisse usw. Bezahlung: 400 Euro pro Monat!

Der Text der Anzeige im Weser-Kurier vom 18. August 2012 kann durch einen >>>Klick an dieser Stelle angesehen werden.

Eine Antwort zu Hochschule Bremerhaven bietet exklusive Stelle: Hohe Qualifikation, 40 Stunden Arbeit im Monat und 400 Euro Bezahlung – Paul M. Schröder (BIAJ) hält das für preiswürdig…

  1. Jabbawocky sagt:

    Schon gehört? Die fusionierte ARGE soll ihre zusammenarbeit mit einigen sozialen Trägern eingeschränkt haben.

Schreibe einen Kommentar

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: