Nordwest-Zeitung steigert Profite durch billige Leiharbeit und billige Volontäre – So berichtet jedenfalls das NDR-Medienmagazin“Zapp“…


Seestadtpresse Bremerhaven – Regionale Medien sind unverzichtbar, weil sie nahe am Geschehen einer Stadt oder der Region sind. Allerdings entsteht durch ein regionales Medienmonopol auch eine Gefahr, dass ohnehin schon laute Stimmen wie die der Unternehmerschaft noch weiter verstärkt werden.

Hinzu kommt auch die regionale Monopolstellung als Arbeitgeber für Journalisten.

Wenn das NDR-Medienmagazin >>>„Zapp“ am 6. Juni 2012 korrekt berichtet, sorgt eine gierige Verlagsleitung beispielsweise bei der Oldenburger Nordwest-Zeitung für äußerst negative Bedingungen. Laut „Zapp“ werden dort billigere Leiharbeiter und ohnehin billige Volontäre eingesetzt, um mehr Geld in die Kassen zu spülen.

Von unserer Bremerhavener Nordsee-Zeitung sind mir üble Tricksereien mit Leiharbeitern aktuell nicht bekannt. Volontäre werden auch hier beschäftigt, weil das zur Ausbildung von Journalisten gehört. Ob die sich wie ihre Kolleginnen und Kollegen bei der Nordwest-Zeitung ebenfalls ausgeplündert fühlen, weiß ich nicht. Angesichts der schwierigen beruflichen Lage der jungen Leute dürfte dazu in der Regel auch nicht allzu viel zu erfahren sein.

Über freie Mitarbeiter bei der Nordsee-Zeitung gab es in der Vergangenheit immer wieder mal Berichte über kuriose Zustände. Da wurde beispielsweise einmal jemand längere Zeit „suspendiert“, weil er den Namen des Verlegers nicht korrekt geschrieben hatte. Beim Sonntagsjournal soll jemand rausgeflogen sein, weil sich die Verlegerin aus dubiosen Gründen über ihn geärgert hatte… Nun ja.

Neuigkeiten auf diesem Feld habe ich nicht zu vermelden. Falls ich Hinweise bekommen sollte, bin ich gerne bereit, mit meiner Bloggerei für ein Fitzelchen an Öffentlichkeit zu sorgen.

 

 

Schreibe einen Kommentar

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: