Niedersächsische Kommunalwahl im Internet ohne aktuelle Berichterstattung der Nordsee-Zeitung – Konkurrenten waren da fixer…


Seestadtpresse Bremerhaven – Große Verwunderung über den Umgang der Nordsee-Zeitung (NZ) mit der Kommunalwahl in Niedersachsen äußern mehrere Leserinnen und Leser der Seestadtpresse.“Unglaublich, aber wahr“, lautet eine der Botschaften. „Am vergangenen Sonntag war in Niedersachsen Kommunalwahl, und die NZ war nicht dabei!“

Kritisiert wird im Kern die fehlende Aktualität der Berichterstattung im Internet. „Wer sich am Sonntagabend aktuell über die Wahlergebnisse im Cuxland informieren wollte, stieß auf den Websites der Nordsee-Zeitung auf nichts beziehungsweise auf olle Kamellen“, moniert ein Leser: „Fröhlich stand da, dass man doch zur Wahl gehen sollte, aber aktuell? Fehlanzeige!“

Andere Zeitungen rund um das Verbreitungsgebiet der Nordsee-Zeitung seien auf der Höhe der Zeit gewesen, beispielsweise der Weser-Kurier und die Kreiszeitung. Alle hätten detailliert und hochaktuell über die Ergebnisse der Wahl in den Gemeinden, Kreistagen, Stadträten ihrer Region berichtet.

Nur bei der Nordsee-Zeitung sei am Wahlabend „tote Hose“ gewesen. Fehlanzeige im Internet wurde auch zu beobachtet, als am Montag in der gedruckten Ausgabe wichtige Ergebnisse fehlten, beispielsweise die Sitzverteilung im Kreistag. „Das hätte man doch über das Internet nachliefern müssen“, lautet die Kritik.

Ein Leser: „Und dabei hätte doch gerade die aktuelle Wahlberichterstattung von der Kompetenz des Heimatblatts zeugen können. Da beschleicht einen natürlich der Gedanke, dass es vielleicht just an dieser Kompetenz fehlen könnte?“

Eine Leserin macht auf mögliche Hintergründe aufmerksam: Vielleicht sei für die aktuelle Berichterstattung einfach kein Geld mehr da gewesen, nachdem die Nordsee-Zeitung „in einer breit angelegten Plakatkampagne für die Serie über ein familienfreundliches Bremerhaven mit teilweise skurrilen Ergebnissen eine Menge Geld verbraten“ habe.

Weitere Beobachtungen und Anmerkungen zu dieser Frage sind erwünscht.

Schreibe einen Kommentar

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: