Erste Schritte zum Atomausstieg in der Schweiz – Eine Kommentierung aus der Basler Zeitung…


Seestadtpresse Bremerhaven – Gedruckte Wörter öffnen immer wieder mal kritische Einblicke in das Weltgeschehen, auch wenn davon leider nicht immer die Rede sein kann. Zeitungsredaktionen, wenn sie nicht völlig vernagelt sind, liefern auch für kritische Zeitgenossen gelegentlich überraschende Klarstellungen.

Ein Beispiel zur schweizerischen Diskussion über die Nutzung der Atomenergie finde ich in der Basler Zeitung vom 11. Juni 2011: Helmut Hubacher berichtet über eine knappe Mehrheitsentscheidung im Bundesrat, die auf den AKW-Ausstieg zielt.

Diese Energiewende sei zwar noch nicht endgültig beschlossen, weil letzten Endes der Ständerat im Herbst entscheiden müsse, aber das Vorhaben sei auf gutem Weg.

Hubacher wundert sich über die Kritik aus dem Unternehmerlager und stellt dazu klipp und klar fest: „Es gilt das Primat der Politik. Sie entscheidet, nicht die Atomlobby. Das kommt den Herrschaften fast spanisch vor.“

Die Unternehmerverbände machen dagegen mit allen verfügbaren Mitteln Druck, stellt Hubacher fest und referiert eine Position der „Handelszeitung“, der „Schweizer Wochenzeitung für Wirtschaft“, aus ihrer Ausgabe vom 9. Juni 2011: „Was die Wirtschaft als unvernünftigen Schnellschuss kritisiert, ist vielmehr eine Aufforderung, verantwortbare Wege aus der Sackgasse zu suchen, in die uns die Sachzwänge einer wenig nachhaltigen Technologie geführt haben. Dazu braucht es jetzt den klaren Schnitt.“

Wenn nur der Vorrang der Politik auch in anderen Bereichen des gesellschaftlichen Lebens so klar anerkannt und umgesetzt werden könnte…

Schreibe einen Kommentar

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: